Häufige Fragen zu DGExpert

Häufig gestellte Fragen zu DGExpert haben wir hier für Sie zusammengestellt. Diese Sammlung wird kontinuierlich erweitert. Wenn Sie Ihre Frage auf dieser Seite nicht finden, wenden Sie sich bitte bei technischen Problemen an den Support oder an die Hotline. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Support und Hotline keine diätetischen Fragen beantworten.


Läuft DGExpert auch auf dem MAC bzw. unter dem Apple Betriebssystem?

Sofern eine Windowsumgebung auf dem MAC installiert ist, sollte DGExpert, wie jedes andere Windowsprogramm auf dem MAC funktionieren. Dies haben wir aber noch nicht getestet, weswegen wir zurzeit keine Freigabe für den MAC geben können.

Sobald wir das Programm auf dem MAC getestet haben, werden wir eine entsprechende Information auf unserer Internetseite einstellen. Dies wird aber nicht vor Juli 2013 geschehen können. Wir haben Kunden, die das Programm auf eigenes Risiko unter „parallels" auf einem Mac installiert haben. Dort scheint es stabil zu laufen. Wir können gegenwärtig aber keine Gewährleistung dafür geben.

Können DGE-PC Daten (z. B. Klienten, Speisenpläne, Rezepte) in DGExpert übernommen werden?

DGExpert besitzt eine Funktion, mit der die Daten aus DGE-PC bis Version 4.0 in DGExpert importiert werden können.

Gibt es eine Schulversion?

Für die Lehre und Ausbildung an Hochschulen und Schulen ist eine preisgünstige Schulversion erhältlich, die auf bis zu 20 Schulungsrechnern installiert werden kann. Sie hat den gleichen Leistungsumfang wie die Netzwerkversion des Programms. Erhältlich ist die Schulversion ab März 2014 zum Preis von 1200,00 €.

Gibt es eine Demoversion?

Ab sofort steht eine auf 30 Tage und 15 Klienten, 15 Speisenpläne und 15 Rezepte begrenzte Demoversion unter dem Menüpunkt „Downloads" zur Verfügung.

Wann erscheinen die Version für die Gemeinschaftsverpflegung und die Netzwerkversionen?

DGExpert Gemeinschaftsverpflegung und die Netzwerkversionen von DGExpert Ernährungsberatung bzw. Gemeinschaftsverpflegung erscheinen Mitte 2013.